Vision2018-11-07T12:35:57+00:00

Wir kennen die Probleme im Transportsektor.

Größer, effizienter, schöner – die Ansprüche steigen unaufhörlich. Diesen Wünschen stehen Zeit, Kosten und Energieverbrauch gegenüber. Um maximal effektive Transportsysteme zu bauen, müssten die Konstrukteure viel mehr mit Multimaterialstrukturen bauen. Doch sie scheitern am Zeitaufwand und an den Kosten, da es bis heute keine standardisierte Verbindung für Stahl und Leichtbaumaterial gibt.

Unser Ziel: an der richtigen Stelle ansetzen.

Mit FAUSST haben wir ein hybrides Gewirk entwickelt, das mechanische und stoffschlüssige Verbindungen zwischen Metall und Faserverbund ermöglicht. Standardisiert, zertifiziert, patentiert.

Erfahren Sie hier, wie FAUSST funktioniert.

 

Wir sind partnerschaftlich und transparent.

Die Produktentwicklung und Produktion treiben wir gemeinsam mit unseren kompetenten Projektpartnern voran. Uns ist ein offener Austausch auf Augenhöhe wichtig – besonders auch mit unseren Kunden.

Lernen Sie hier das Team hinter Hyconnect kennen.

Wir gehen mit dem wachsenden Markt.

Der Anteil der Faserverbundwerkstoffe in der Industrie steigt stetig. In Europa werden jährlich über 1 Mio. Tonnen produziert. Weltweit sind es sogar 10 Mio. Tonnen. Mit 95 % Anteil ist glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) das Material der Wahl.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen von Faserverbund. 

Der Bedarf an FAUSST Produkten ist riesig.

0
GFK-Produkte
0%
Verwendung im Transportsektor
0%
davon für den Verbund mit Metall

Deutschland gehört mit einem Anteil von 25 % zu den Hauptverwendern von glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) in Europa. Das entspricht umgerechnet etwa 575.000 Produkten mit den Abmaßen 10 x 2 Meter.

DAS JÄHRLICHE POTENZIAL FÜR FAUSST IM DEUTSCHEN TRANSPORTSEKTOR BETRÄGT 455 KILOMETER.

Das jährliche Potenzial für FAUSST im deutschen Transportbausektor beträgt 455 km.

Diese Website nutzt Cookies.

Damit möchten wir herausfinden, welche Inhalte interessant für unsere Besucher sind, um unsere Inhalte stetig zu verbessern.

Weitere Informationen >
Akzeptieren